Unser Tauchplätzle am See

Unser Taucherplätzle

Wenige Meter vom Ufer geht es auf etwa 30m Tiefe
Die TGÜ verfügt über einen direkten Seezugang in unmittelbarer Nähe des Überlinger Campingplatzes. Gegen einen Kostenbeitrag (aktuell 2,50€ bis 5,00€ je Person, je nach Nutzungsdauer) und eine Verpflichtung zur Einhaltung der Regeln ("Plätzleordnung") stellen wir unser "Plätzle" gerne auch anderen Tauchfreunden zur Verfügung. Vorteil gegenüber der benachbarten "Tauchertreppe": Umziehen und vorbereiten auf dem Plätzle, bequemer Einstieg in den See, relaxen nach dem Tauchgang. Die Anmeldung zum Besuch erfolgt in der Regel per email beim Vorstand der TGÜ. Dazu auch bitte dieses Formular ausfüllen. Nach bestätigter Anmeldung kann der Schlüssel entweder beim Campingplatz oder nach Absprache abgeholt werden. Mit dem Erlös aus den Gebühren hegen und pflegen wir unser Plätzle, damit es auch weiterhin das besondere Taucherlebnis für alle bieten kann.
Ebener Zugang zur Kante
Das Gelände liegt etwa 3-4 Meter oberhalb der Wasserfläche, der Zugang erfolgt über eine gemauerte Treppe mit Geländer. Abhängig vom Wasserstand beträgt die Wassertiefe im Zugangsbereich zwischen 0 und etwa 1 Meter. Der Weg zur etwa 7 Meter entfernten Kante ist mit flachen Platten belegt. Dort geht es dann nahezu senkrecht hinunter, bis auf ca. 30 Meter. Rechts nach Westen, Richtung zum Campingplatz, wird die abfallende Wand flacher, bis auf etwa 10 Meter. Wer nach links taucht, muss sich am Fuß der Wand auf Wassertiefen um und über 40 Meter einstellen. Leichte Überhänge der Wand machen jeden Tauchgang hier zu einem phantastischen Erlebnis. Bitte haltet grundsätzlich die Sicherheitsregeln des Tauchsports ein.

Viel Platz für Taucher
Um eine der riesigen alten Linden, die das Bild unseres Plätzles prägen, haben wir eine große Holzbank gebaut. Sie bietet Platz genug zum Umziehen und Ablegen der Tauchausrüstung.  Bitte beachtet, dass unser Plätzle nur zum Zweck des Tauchens genutzt werden darf! Wir wünschen keine Zelte, Bierbänke oder Grillpartys! Offenes Feuer ist strikt verboten! Die Büsche sind keine Toiletten! Für diesen Zweck geht man bitte zum Campingplatz, meldet sich(!) an der Schranke und entrichtet ohne Protest(!) einen kleinen Obulus für die Nutzung der entsprechenden Einrichtungen. Hunde bitte im hinteren Bereich angeleint lassen und jede "Hinterlassenschaft" umgehend beseitigen. Seinen Müll nimmt jeder wieder selber mit. Unser Plätzle ist mit einem Zaun und einem Tor umgeben. Wer diesen übersteigt, muss mit einem sofortigen Plätzleverweis rechnen. Fahrzeuge, mit Ausnahme von Fahrrädern, dürfen nicht im Gelände abgestellt werden. Den Anordnungen unserer Mitglieder ist grundsätzlich Folge zu leisten. 

Openstreetmaps  Lageplan hier

Viel Spaß und schöne Tauchgänge an unserem Plätzle!